Biobauer Palm

Naturland Biobetrieb seit 1988

Biobauer Palm

Wir arbeiten nach den strengen 
Naturland – Richtlinien,

die auf der Basis des organisch, biologischen Landbaus beruhen. Wir unterliegen einer alljährlichen Verbandskontrolle ebenso, wie einer ebenfalls jährlich durchgeführten unabhängigen EG-Kontrolle.

Die Kontrollen umfassen den gesamten Warenfluss, den Einkauf des Saatgutes und der Düngemittel sowie den Verkauf an den Einzelhandel (Bioläden, Hofläden) und den Großhandel.

Unser Angebot ist sehr vielfältig und umfasst neben dem beliebten Bio-Spargel und den Bio-Erdbeeren alle Kohlsorten, viele verschiedene Salate, Rhabarber, Möhren, Busch-Bohnen, Porree, Kartoffeln, Tomaten, Kürbis und noch vieles mehr. Natürlich alles in BIO-Qualität! Verschiedene Kräuter im Topf und Jungpflanzen aus eigener Produktion runden unser Sortiment ab. Jeden Mittwoch und Samstag sind wir auf dem Bonner Ökomarkt vertreten.

 

Wir sind ein Familienbetrieb

Biobauer Palm

und bewirtschaften eine Ackerfläche von ca. 50 ha. Unser Bio-Gemüse wächst auf nährstoffreichen Böden, ist frei von Pestiziden und Gentechnik und schmeckt einfach besser.

Unser Biohof liegt in unmittelbarer Nähe zur S-Bahn Haltestelle Uedorf in Bornheim.

 

Warum Bio?

Warum ökologisch erzeugte Lebensmittel?

Die ökologische Landwirtschaft ist für uns die nachhaltigste Form der Landbewirtschaftung und leistet einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt.

Im ökologischen Landbau werden keine chemischen Pestizide, Mineraldünger oder Gentechnik eingesetzt.

Schädlinge und Unkräuter werden ohne Chemikalien bekämpft.

Der Schutz des Bodens ist uns wichtig!

Gesunde Böden sind vor Erosion und Versauerung geschützt - der Humusgehalt erhöht sich.

 


Basis für eine gesunde Ernährung!

Biologische Landbewirtschaft